Möglichkeiten des Lean Logistics Netzwerks

Treffen Sie Experten und Anwender und tauschen Sie sich aus
Bauen Sie ein Netzwerk aus anderen Lean Experten und Anwendern auf
Finden Sie Geschäftspartner um gemeinsam an Lean Lösungen zu arbeiten
Besuchen Sie interessante Veranstaltungen zum Thema Lean und bilden Sie sich auf diesem Themengebiet weiter
Führen Sie Diskussionen zu aktuellen Fragestellungen mit anderen Mitgliedern
Erhalten Sie aktuelle Informationen zu Erkenntnissen im Bereich Lean Logistics

Das Lean Logistics Netzwerk

Die Fraunhofer Gesellschaft ist die international führende Organisation im Bereich der angewandten Forschung. Als Innovationstreiber tragen wir zur Lösung künftiger Herausforderungen durch das Vorantreiben von strategischen Initiativen bei.

Wir stehen für angewandte Forschung. Zum Wohl der Gesellschaft und zur Stärkung der deutschen und europäischen Wirtschaft setzen wir originäre Ideen gemeinsam mit Unternehmen in Innovationen um.

Unsere Vision

Mit dem Lean Logistics Netzwerk fördern wir den Austausch zwischen Experten und die Vernetzung von Unternehmen. Gemeinsam entwickeln wir zukunftsfähige Forschungs- und Lösungsansätze für verschiedene Branchen. Dabei steht das Lean Management im Vordergrund um eine nachhaltige Unternehmenskultur zu gewährleisten.

Durchgeführt vom

Lean Logistics
Für mich ist der Austausch mit anderen Lean-Aktiven aus dem Netzwerk immer wieder spannend: Alle haben ähnliche Probleme / Herausforderungen und im Gespräch kann man Lösungsansätze austauschen. Toll sind auch die gemeinsamen Muda Walks, von denen man immer Ideen mit ins eigene Unternehmen nimmt. Dem IML herzlichen Dank für die Orga!

Friederike Wenderlein | B.Braun Melsungen AG

Sharing Expertise ist für mich nicht nur ein konzerninternes Versprechen sondern eine Philosophie des Tuns. Im Lean Logistics Netzwerk finde ich Kolleginnen und Kollegen mit ähnlichen Herausforderungen aber auch mit viel Erfahrungen zu diversen Lean Management Methoden, aber auch logistischen Themen. Dadurch bringen wir uns gegenseitig voran und lernen sehr viel.

Reneé Huber | B.Braun Melsungen AG

Das Fraunhofer IML hat mithilfe differenziert ausgerichteter Analysefelder eine umfangreiche und fundierte Prozessanalyse durchgeführt. In offener und professioneller Zusammenarbeit konnten Prozess-Schwachstellen aufgedeckt und Umsetzungsvarianten ermittelt werden. Diese Ergebnisse können wir nun in die Umgestaltung von Prozessen und Strategien einfließen lassen und somit einen Mehrwert für unser Tagesgeschäft und eine Effizienzsteigerung in bestehenden Abläufen generieren.

Peter Volk | Bereichsleiter Logistik und Dienstleistungen der BAUR Versand GmbH & Co. KG

Der Lean Administration Workshop wurde entsprechend unserer Problemstellung von den Mitarbeitern des Fraunhofer IML individuell vorbereitet. Trotz unterschiedlichem fachlichen Hintergrund wurden bei der Durchführung alle Teilnehmer bestens abgeholt und es wurde fachkundig auf die Anforderungen der Teilnehmer eingegangen. Das Ergebnis entsprach voll und ganz unseren Erwartungen.

Dr. Andreas Hucht | Head of Process Management der IMPERIAL Logistics International B.V. & Co. KG

Das Fraunhofer IML hat uns durch eine fachspezifische Schulung sowie projektbegleitende Beratung an entscheidenden Stellen bei innovativen Kundenprojekten unterstützt. Durch die Erfahrung und vor allen Dingen den Praxisbezug konnten wir Projekte mit für uns ganz neuen Technologien und Methodiken zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden bewältigen. So haben wir uns ganz sicher viele Sackgassen und Fallgruben erspart.

Dr. Thomas Albers | Technische Leitung Elektronik der MINDA Industrieanlagen GmbH

Die Mitarbeiter des Fraunhofer IML haben uns mit unserer Problemstellung perfekt abgeholt, zusammen mit unseren Mitarbeitern mehrere Lösungsoptionen erarbeitet und das Projekt im zugesagten Zeitrahmen abgeschlossen.

Dr. Markus Rudersdorf | Geschäftsführer der Leipa Georg Leinfelder GmbH

Das Fraunhofer IML hat uns in einem zweitägigen Workshop rund um das Thema Warehouse-Management-Systeme dabei unterstützt, unser Wissen zu den vielfältigen und komplexen Anwendungsbereichen der im logistischen Umfeld eingesetzten IT-Systeme auf den neuesten Stand zu bringen. Dabei wurden spezifische Funktionsumfänge abgegrenzt und Anforderungen an einzelne Schnittstellen beleuchtet. Die gewonnenen Erkenntnisse konnten sehr gut mit unseren bisher verfolgten Ansätzen kombiniert werden. Somit erhielten wir wertvollen Input für die Entwicklung innovativer Produkte und Services, die unsere Kunden effizient bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen.

Juergen Buchmann | Director Technology Development der Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG

Fraunhofer IML Facebook
Fraunhofer IML Twitter
Fraunhofer IML YouTube
Fraunhofer IML LinkedIn
Fraunhofer IML Xing

Feedback

Haben Sie Fragen oder Anregungen - schreiben Sie uns gerne.

Wird verschickt

Einloggen

oder    

Zugangsdaten vergessen?

Create Account