»Projektleitfaden für die erfolgreiche Einführung eines WMS« – jetzt auch auf Russisch verfügbar!

© Fraunhofer IML

Mit der Veröffentlichung des Projektleitfadens auf Russisch liefert das »Team warehouse logistics« dem russischsprachigen Raum eine wesentliche Orientierungshilfe für die erfolgreiche Einführung eines (neuen) »Warehouse Management Systems« und stärkt damit die internationale »warehouse logistics«-Community.

Der »Projektleitfaden für die erfolgreiche Einführung eines »Warehouse Management Systems« wurde bereits auf dem Teilnehmertreffen 2014 erstmalig der »warehouse logistics«-Community vorgestellt und bietet seitdem allen Unternehmen die 10 goldenen Regeln für eine bevorstehende Umstellung der innerbetrieblichen Logistik. Gleich, ob das Vorhaben darin besteht, ein neues »Warehouse Management System« einzuführen, ein bestehendes WMS abzulösen oder die Planung eines solchen Projektes in naher Zukunft ansteht – von der erfolgreichen Einführung bis hin zum Go-Live und der anschließenden Überführung in den Regelbetrieb liefern die einzelnen Punkte eine wichtige Orientierungshilfe, um das WMS-Projekt zu einem Erfolg zu führen.

Die Übersetzung ins Russische ist in Zusammenarbeit und Abstimmung mit »SOLVO Ltd.« entstanden, sodass nun auch der russischsprachige Raum über dieses fundamentale Regelwerk für eine erfolgreiche und zielgerichtete Umsetzung solcher Projekte verfügt. Der russische »Projektleitfaden für die erfolgreiche Einführung eines WMS« steht nach vorheriger Registrierung ab sofort kostenlos unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.warehouse-logistics.com/152/1/white-paper.html

Über »warehouse logistics«

Die Plattform warehouse-logistics.com ist eines der führenden Portale für Warehouse-Management-Systeme weltweit und bietet Kunden den Zugang zu allen wichtigen Informationen für eine nachhaltige Planung und den richtigen Einsatz ihrer Informationstechnologien im Lager. Die WMS-Anwender erhalten durch das Portal wesentliche Informationen über die verschiedenen Systeme und haben die Möglichkeit, einen direkten Vergleich der Systeme durchzuführen. Über die »WMS Online Auswahl« kann unter Berücksichtigung des individuellen Anforderungsprofils eine zielgerichtete Auswahl getroffen und so die geeignete Software gefunden werden. WMS-Anbieter können durch ihre Teilnahme an der »WMS Datenbank« ihr Unternehmen und ihr WMS auf warehouse-logistics.com präsentieren und ihre Bekanntheit dadurch international steigern. Zusätzlich können WMS-Anbieter abgeschlossene Projekte als Referenzen validieren lassen.

Weitere Informationen unter:
http://www.iml.fraunhofer.de
http://www.warehouse-logistics.com

Fachliche Ansprechpartner:

Kira Schmeltzpfenning & Björn Krämer

Telefon: +49 (0) 231/9743-214

Telefax: +49 (0) 231/9743-162

E-Mail: leitung@warehouse-logistics.com

0 Kommentare

Was sagen Sie dazu?

Feedback

Haben Sie Fragen oder Anregungen - schreiben Sie uns gerne.

Wird verschickt

Einloggen

oder    

Zugangsdaten vergessen?

Create Account