BME-Seminar: Konzepte und Methoden zur Auswahl und Einführung von Software in der Logistik

Software für das Lager
@ Fotolia

Ein geeignetes IT-System und die dazugehörige Hardware wie Scanner, Tablets und PCs ermöglichen bei der richtigen Auswahl und Einführung eine enorme Effizienzsteigerung im Lager und unterstützen damit die Logistikprozesse. Das am 7. – 8. September 2020 im Hotel Esplanade in Dortmund stattfindende und vom Fraunhofer IML durchgeführte BME-Seminar stellt Ihnen die Einsatzgebiete und Möglichkeiten verschiedener Soft- und Hardwarelösungen für das Lager vor.

Zusätzlich werden die Herausforderungen diskutiert, die mit der Auswahl und Einführung von Warehouse-IT einhergehen und anhand von Praxisbeispielen, Fallstricken und Best-Practice-Lösungen erklärt. Das Fraunhofer IML nutzt seit über 15 Jahren die etablierten Ansätze zur Auswahl und Einführung von Warehouse-IT. Durch die im Seminar vermittelten Methoden zur Anforderungsanalyse, Konzepterstellung und Ausschreibungsbegleitung werden Ihnen diese nähergebracht.

Nach Abschluss des Seminars besitzen Sie die Fähigkeiten und methodischen Ansätze, um die funktionalen Anforderungen an Warehouse-IT strukturiert aufzunehmen und zu dokumentieren. Darüber hinaus erkennen Sie den Bedarf für eine sinnvolle Unterstützung durch Warehouse-IT und wissen, wie Sie diese in Ihrem Unternehmen einführen und umsetzen können.

Das Seminar richtet sich vor allem an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Logistik, Strategische Planung, Strategische Logistik, Supply Chain Management, Produktionsver- und -entsorgung, Innerbetrieblicher Transport sowie alle, die ihre logistischen Prozesse effizienter gestalten möchten.

 

Weitere Informationen zu dem Seminar und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter https://shop.bme.de/products/warehouse-it.

0 Kommentare

Was sagen Sie dazu?

Feedback

Haben Sie Fragen oder Anregungen - schreiben Sie uns gerne.

Wird verschickt

Einloggen

oder    

Zugangsdaten vergessen?

Create Account